Seiten

16.10.2014

Top Ten Thursday #1


Hallo ihr Lieben,

heute gibt es auch bei mir den Top Ten Thursday zum Thema "Deine 10 liebsten Autoren".

Die Aktion stammt von dem Blog Steffis Bücherbloggeria
Nur zur Info: Ich habe nur Autoren genommen, deren Bücher ich auch im Bücherregal stehen habe. Deshalb fehlen natürlich ein paar Lieblingsautoren und manche werden jetzt als Lieblingsautoren aufgeführt, obwohl sie eigentlich gar nicht unbedingt dazu gehören, auch wenn ich sie wirklich gerne mag. Die Autoren sind alphabetisch sortiert.

Jane Austen


"Stolz und Vorurteil" gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchen und damit hat sich auch Jane Austen hier ihren Platz erworben. Bisher habe ich von ihr dann nur noch "Mansfield Park" gelesen, was ich weniger gut fand. Auf dem SuB habe ich noch "Verstand und Gefühl" und "Northanger Abbey". Ich bin schon wirklich gespannt auf die beiden Bücher! :)




Nina Blazon


Nina Blazon zählt ja schon seit Jahren zu meinen Lieblingsautoren. Bisher habe ich von ihr zwar "nur" 6 Bücher gelesen, weitere liegen aber auch schon auf dem SuB. Mein Lieblingsbuch von ihr ist "Faunblut", aber auch "Ascheherz" zählt zu meinen Lieblingsbüchern.





Cassandra Clare


In den letzten Sommerferien bin ich der "The Mortal Instruments"-Reihe verfallen und damit avancierte auch Cassandra Clare zu einem meiner Lieblingsautoren. 







Jane Johnson


Die Reihe um "Das verborgene Königreich" gehört zu meinen Lieblingsreihen als Kind, die ich auch heute noch vergötterte. Dementsprechend hoch steht bei mir auch die Autorin Jane Johnson.







Kody Keplinger


Auch "The DUFF" gehört zu meinen Lieblingsbüchern. Von Kody Keplinger habe ich die drei von ihr bisher erschienenen Young Adult Bücher gelesen und geliebt. Aber "The DUFF" wird wohl immer mein Lieblingsbuch von ihr sein <3






Sarah J. Maas


Eine meiner neuen, noch laufenden Lieblingsreihen ist "Throne of Glass" von Sarah J. Maas. Ich liebe ihren Schreibstil, ihre Ideen. Auch andere Bücher werde ich von ihr auf jeden Fall lesen. Eines ist ja schon in Planung [A Court of Thorns and Roses]. Sie gehört zu den ganz wenigen Autoren, deren Bücher ich sogar immer so gerne haben möchte, dass ich nicht anders kann, als sie vorzubestellen. Fast jeder meiner Freunde, die selber gerne Bücher lesen, haben von mir auch schon hören müssen: Lies "Throne of Glass"!

Tahereh Mafi


Gibt es eine andere Autorin, deren Schreibstil mich so sehr zu bewegen vermag, als der von Tahereh Mafi? Nein, oder zumindest habe ich bisher noch keine gefunden. Ihre "Shatter me"-Trilogie hat mich durchgehend begeistern können, jetzt hoffe ich, dass es ihre nachfolgenden Bücher genauso schaffen.




Kai Meyer


Kai Meyer konnte mich schon als Kind begeistern. Er gehört zu den Autoren, die mich damals in meinem heutigen Lesegeschmack geprägt haben. Würde ich heute auch noch so gerne Fantasy lesen, wenn Kai Meyer nicht gewesen wäre? Wer weiß? Bestimmt würde ich dann auch Fantasy lesen, aber vielleicht würde ich dann mehr andere Genres lesen? Kai Meyer ist übrigens auch mit 17 Bücher mein meist gelesener Autor!



Philip Pullman


Philip Pullman hat eine meiner Lieblingsreihen geschrieben: His Dark Materials. Ihr kennt sie wahrscheinlich eher unter "Der Goldene Kompass". Ich liebe sie sogar so sehr, dass ich mir vor ein paar Monaten unbedingt die englische Gesamtausgabe kaufen musste, um endlich nicht nur abgeranzte Taschenbücher in meinen Regal stehen zu haben. Ich habe allerdings auch ein anderes Buch von dem Autor gelesen, das konnte mich jedoch gar nicht überzeugen. Leider hat er nicht wirklich viele Bücher im Jugendbuch-Bereich geschrieben, sodass ich bisher sonst keine weiteren Bücher von ihm gelesen habe.


Joanne K. Rowling


Muss ich dazu wirklich etwas sagen? Nein, oder? Nur das ich ihre Bücher liebe!! <3 <3











Und, was sind eure Lieblingsautoren? Welche Autoren kennt ihr von meiner Liste? Von welchen habt ihr noch nie etwas gehört? Stehen welche von ihnen vielleicht auch auf eurer Liste?

Bis Bald
eure Maura

Kommentare:

  1. Hallo Maura!

    Und schon wieder Jane Austen *g* Es wird echt Zeit, dass ich auch endlich mal Stolz und Vorurteil lese, davon wird mir schon seit Wochen überall vorgeschwärmt ^^
    Von Nina Blazon hab ich schon gehört, kenne aber leider noch kein Buch von ihr.

    Cassandra Clare - da hab ich leider nur den ersten Teil der Chroniken der Unterwelt gelesen. Den fand ich auch eigentlich recht gut, trotzdem kann ich mich nicht dazu aufraffen, die Reihe weiter zu lesen ...

    Kai Meyer und Joanne K. Rowling sind auch auf meiner Liste! Die beiden Autoren mag ich auch echt gerne und ich freu mich schon auf den 2. Teil der Krimireihe, den Rowling unter Pseudonym geschrieben hat!!! Und von Kai Meyer muss ich jetzt auch endlich Die Seiten der Welt lesen, das muss trotz Buchkaufverbot gekauft werden, so lange kann ich damit nicht warten !!! :D

    Philip Pullman, die Dark Materials Trio ist wirklich genial, die liebe ich! Aber mehr kenne ich von dem Autor nicht, deshalb leider nicht auf meiner Liste.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ja "Stolz und Vorurteil" solltest du wirklich bald mal lesen!
      Du kennst noch kein Buch von Nina Blazon! :o Ändere das!!
      Schön zu hören, dass dir His Dark Materials genauso gut wie mir gefällt! Davon finden sich ja leider nicht so viele! ;)

      Löschen
    2. Ja, das verstehe ich überhaupt nicht. Schon der Goldene Kompass ist genial (leider nicht sehr gut verfilmt) aber auch die beiden weiteren Teile sind super!!! Die Trio würde ich auch gerne nochmal lesen :)

      Löschen
  2. Hey du :)

    Ich muss auch endlich mal ein weiteres Buch von Jane Austen und Nina Blazon lesen. Bis jetzt waren es nämlich nur "Stolz und Vorurteil" und "Faunblut". Beide mochte ich richtig gerne. Das war aber vor meiner Bloggerzeit und jetzt habe ich die irgendwie nicht mehr so ganz auf dem Schirm...

    Jane Johnson und Philip Pullman kenne ich überhaupt nicht. Ich habe auch noch von keinem der Bücher gehört.

    Von Kai Meyer habe ich, Schande über mein Haupt, noch gar kein Buch gelesen, obwohl ich drei Bücher auf dem SuB habe.

    Genauso wie von Sarah J. Maas, obwohl ich das wirklich dringend ändern will.

    "The Duff" steht schon ganz lange auf Deutsch auf meiner Wunschliste, aber im Moment will ich erstmal meine anderen YA und Contemporary- Bücher lesen.

    Ich werde diesen Monat hoffentlich endlich den zweiten Teil der Shatter Me- Trilogie lesen und hoffe, dass er mir noch besser gefallen wird als der erste.

    Bei Cassandra Clare und J. K. Rowling kann ich dir aber auf jeden Fall zustimmen.

    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WAS?! Du hast noch kein Buch von Kai Meyer gelesen!! :o
      Wie hast du das geschafft?! Das musst du dringend ändern!!! Aber gaaaanz bald!!!
      Bei Sarah J. Maas gilt das gleiche, obwohl ich das jetzt nicht so schlimm finde, wie bei Kai Meyer ;P
      Oh, und "The DUFF" solltest du auch wirklich bald lesen. Das Buch ist einfach so großartig.
      Ich wünsche dir gaaaaanz viel Spaß beim Lese des zweiten Teils der Shatter me - Reihe!! :*

      Löschen
  3. Hallo Maura,

    gleich an erster Stelle lacht mich Jane Austen an. :-) Ich habe noch nichts von ihr gelesen und mir ist durchaus bewusst, dass ich das schleunigst ändern sollte. :-D

    Cassandra Clare habe ich mittlerweile auf meine Must-Read-Liste gesetzt und so ist es auch mit Kai Meyer.

    Joanne K. Rowling konnte mich nicht ganz für sich gewinnen, obwohl sie bestimmt eine begnadete Erzählerin ist.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso konnte dich J.K. Rowling nicht für sich gewinnen? o_o
      Ja, von Jane Austen solltest du wirklich bald mal was lesen. Am besten fängst du mit Stolz und Vorurteil an ;)

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.