Seiten

02.03.2015

Cover Monday #9: Immaculate - Katelyn Detweiler


Hallo ihr Lieben,

Cover Monday ist eine von mir ins Leben gerufene Aktion, bei der wir wöchentlich ein wunderschönes Buchcover vorstellen. Wenn du auch teilnehmen möchtest, findest du unten beim Post wieder den blauen "Add your Link"-Button, bei dem du dich ganz einfach mit deinem Blog-Post eintragen kannst! Weitere Infos zu der Aktion und die vorangegangenen Cover Mondays findest du HIER.


Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das noch nicht erschienen ist und das ich auch erst vor kurzem entdeckt habe: Immaculate von Katelyn Detweiler.

Bildquelle
INHALT:
Mina is seventeen. A virgin. And pregnant.
Mina is top of her class, girlfriend to the most ambitious guy in school, able to reason and study her way through anything. But when she suddenly finds herself pregnant—despite having never had sex—her orderly world collapses. Almost nobody believes Mina’s claims of virginity. Her father assumes that her boyfriend is responsible; her boyfriend believes she must have cheated on him. As news of Mina’s story spreads, there are those who brand her a liar. There are those who brand her a heretic. And there are those who believe that miracles are possible—and that Mina’s unborn child could be the greatest miracle of all. [Quelle: Penguin]

Ich muss es ja zugeben, die Inhaltszusammenfassung klingt einerseits unheimlich interessant, erinnert aber auch gleichzeitig sehr an eine gewisse Persönlichkeit in der Bibel...
Das hält mich aber nicht weiter davon ab, das Cover einfach wunderschön zu finden. Das, was mir zuerst an dem Cover aufgefallen ist, ist der Titel oder allgemein die Schrift, die ich wirklich gerne mag. Dieser Mix aus leicht verschnörkelten und dann doch wieder geraden Linien! Und wie der Titel unterstrichen ist, gefällt mir auch richtig gut!
Darüber hinaus finde ich, dass der Hintergrund einerseits wunderschön ist mit den Blumen, andererseits auch etwas bedrückend wirkt, da das Gras doch stellenweise entweder sehr dunkel ist oder etwas vertrocknet aussieht.
Und was ich von dem Model halte? Ich finde, sie spiegelt ziemlich gut das wieder, was ich mir unter der Protagonistin vorstelle, wenn ich den Klappentext betrachte. Eigentlich ein braves, erfolgreiches Mädchen (ich beziehe mich damit jetzt auf die Klamotten), die aber nun etwas schreckliches durchmachen muss (ihre doch eher gepeinigte Haltung).

Und, was haltet ihr von dem Cover? Gefällt es euch? Jetzt bin ich aber auch neugierig, was eure Cover diese Woche sind! Mal sehen, ob ich mal wieder neue Bücher für mich entdecken kann! :)

Bis Bald
eure Maura ♥


Kommentare:

  1. Hallo Maura,

    auf dem ersten Blick dachte ich, die Frau auf dem Cover sei tot. 😮 Aber das wäre wirklich etwas gruselig gewesen. ;-)

    An sich ist das Cover ganz schön, wäre für mich aber kein Kaufgrund und der Klappentext spricht mich jetzt auch nicht so an. :-)

    Wünsche Dir einen schönen Montag :-)

    Ganz liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, okay, na zum Glück ist sie das wohl nicht x'D
      Ja, genau so sehe ic das auch, dass das Cover einen jetzt nicht so umhaut, dass es als alleiniger Kaufgrund zählen könnte. Allerdings mich interessiert auch der Klappentext...

      Löschen
  2. Hey

    Ich finde das Cover auf eine sehr spezielle Art schön! Der Klappentext jedoch spricht mich nicht besonders an!

    Wünsche dir eine schöne Woche
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau diese Aussage werde ich heute wohl öfters hören, dafür ist der Inhalt wohl einfach zu speziell x'D

      Löschen
  3. Das Buch ist mir auf Goodreads schon mal ins Auge gefallen, aber ja, ich tue mir da auch schwer mit der Inhaltsangabe. Ich glaube da brauch man schon einen gewissen Draht zur Religion für.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube nicht, dass man da unbedingt einen Draht zur Religion braucht. Ich glaube eher, dass man dem Athene gegenüber einfach keine kategorische Abneigung haben sollte. ;)

      Löschen
  4. Hallo Maura,

    dein Cover finde ich schön, allerdings sehe ich das ein klein wenig anders.

    Ich finde die Stellen im Gras wirken nicht vertrocknet, sondern durch die Sonne erhell und das dunkle könnten Schatten von Bäumen sein. Die Idee mit den Blumen finde ich schön, hat eine gewisse Reinheit.
    Die Person wirkt sehr gequält, einsam und traurig. Das ganze Gegenteil von der Wiese worauf sie liegt, denn diese sprüht eine gewisse Freude aus durch die Blumen und die Sonne.

    Ich wünsche noch einen tollen Montag
    Odette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du definitiv recht, so kann man das auch sehen ;)

      Löschen
  5. Huhu!
    Also das Cover finde ich echt wunderschön! Der Inhalt allerdings klingt recht speziell...trotzdem würde ich wahnsinnig gerne wissen, was es mit der Sache auf sich hat :)
    Viele liebe Grüße, Ambria <3<3<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, genauso geht es mir mit dem Buch auch :)

      Löschen
  6. Hallo Maura,

    also mich spricht der Klappentext schon an, denn warum ist sie Schwanger? Und kann man nicht beweisen ob sie noch Jungfrau ist? Gut das Häutchen kann auch beim Sport oder oder oder kaputt gehen.

    Das Cover alleine hätte mich nicht überzeugt.

    Liebe Grüße
    Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, dass mal jemanden auch der Klappentext anspricht und nicht nur das Cover! :)

      Löschen
  7. Hallo Maura,

    deine heutige Coverwahl hat mich irgendwie an die Twilight- Filme erinnert. In einem gab es die Szene, wo Bella und Edward auch auf einer grünen Wiese mit lauter Blumen liegen.

    Liebe Grüße

    Janine von http://nicigirl85.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Twilight? Oh, okay, daran hatte ich noch gar nicht gedacht x'D

      Löschen
  8. Das Cover gefällt mir auch unglaublich gut, muss aber sagen, dass ich den Klappentext ziemlich strange finde. Ich glaube nicht, dass ich das Buch lesen würde :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, das kann ich durchaus nachvollziehen ;)

      Löschen
  9. Hey Maura,

    oh ja tolles Cover!! Und mir springt die Schriftart auch sofort auf, sieht einfach nur mega genial aus =)
    Genrell sieht das ganze Cover insgesamt sehr niedlich und verspielt aus.

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht, die Schriftart ist einfach total genial *_*
      Schön, dass es dir so gut gefällt! :)

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.